Für Eltern und Institutionen/Fachkräfte (Aufgebaut nach dem Ansatz von Jesper Juul)

  • Was gibt es für Alternativen zu Sanktionierungen (Belohnung und Bestrafung)?
  • Suchtprävention von klein auf? Kinder brauchen die Fähigkeit „Nein“ zu sagen – auch gegenüber Erwachsenen – und „Ja“ zu sich selbst zu sagen.
  • Mein Kind lügt! Und nun?
  • Was ist mit Gleichwürdigkeit, Authentizität, Integrität und Verantwortung gemeint?
  • Mein Kind haut! Mein Kind wird wieder zum Baby! Mein Kind jammert! Mein Kind provoziert! Mein Kind sagt "Blöde Mama!" Mein Kind will immer Erster und Bester sein! Mein Kind zieht sich zurück! Mein Kind macht alles kaputt! Kommen Sie mit Ihrem Kind neu in Kontakt!
  • Vom Gehorsam zur Verantwortung
  • Welche Erziehungsmethode kann ich anwenden? Sind Methoden sinnvoll?
  • Aggressionen – wozu sind sie da? Was bedeuten Aggressionen? Wie kann ich mit Aggressionen umgehen?
  • Was gibt es Neues in der Erziehung? Was bedeutet von der Erziehung zur Beziehung? Worin liegt der Unterschied zu Grenzen und persönliche Grenzen setzen?

Weitere Angebote für Institutionen

Team- und Einzelsupervision nach dem DDIF-Ansatz/Jesper Juul

Beratungen von Familien und Paaren

Begleitung von Institutionen: Konzepte nach Prinzipien von Jesper Juul umwandeln.


Weitere Themen sind nach Anfrage selbstverständlich möglich.
Genaue Preise erhalten Sie von mir bei einer persönlichen Anfrage ».

Es gibt nichts Richtiges, es gibt nur verschieden Möglichkeiten. Und über die sollten wir nachdenken.

Leitwölfe sein,
Jesper Juul